Fanny & Felix - Frisch Verliebt

Wie haben sich Fanny und Felix kennengelernt?

Wann haben sie sich zum ersten Mal geküsst? Miteinander geschlafen? War das Erlebnis gut?

Was wünschen sich Fanny und Felix für die Zukunft?

Darf oder soll in einer Beziehung gestritten werden? Wenn ja, wie?


Über solche und andere Fragen erzählen…


Fanny und Felix reden offen über ihre Sexualität und Freundschaft, über ihre Ängste und Wünsche.

Es spielen :

Therese Klaus – Fanny und Simon Grossenbacher – Felix.

Die Moderation übernimmt Dr. med. Werner Tschan, oder Annelies Ketelaars.

Sexualität ist ein Grundrecht für alle.

Sexualität ist ein natürliches und normales Bedürfnis.

Sexualität ist vielfältig, individuell und einzigartig.

Ein Präventionstheater gegen sexuelle Ausbeutung für Menschen mit und ohne Behinderung.


Verein Knacknuss . Dammerkirchstrasse 41 . 4056 Basel . t 076 321 15 25 . theater@knacknuss.ch