Immer dä Beat


Beat sammelt Pornohefte.

Beat geht Frauen an die Wäsche.

Hanna will Sex, ihre Mutter möchte sie mit Beat verkuppeln.


Wie reagieren Sie als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin in solchen Situationen?

Es spielen am 27.1.2016 um 13.30 Uhr im Lindensaal,

Gemeinschaftsgebäude der Stiftung MBF für die Menschen mit Behinderung der Stiftung MBF:

Therese Klaus – Fanny und

Simon Grossenbacher – Felix.

Die Moderation übernimmt Annelies Ketelaars.

Sexualität ist ein Grundrecht für alle.

Sexualität ist ein natürliches und normales Bedürfnis.

Sexualität ist vielfältig, individuell und einzigartig.

Ein Präventionstheater gegen sexuelle Ausbeutung für Menschen mit und ohne Behinderung.



Verein Knacknuss . Dammerkirchstrasse 41 . 4056 Basel . t 076 321 15 25 . theater@knacknuss.ch